Close

Literatur

Literatur-Studium: Welche Master-Studiengänge gibt es?

Die Zeit vergeht wie im Flug und nun beende ich im Sommer dieses Jahres voraussichtlich mein Bachelorstudium „Literatur und Buch“. Wie geht es danach bei mir weiter? Am liebsten mit einem Master. Doch ob alles klappt, so wie ich es mir erhoffe, steht noch in den Sternen. Letztes Jahr habe […]

Mehr Lesen

„Der Insasse“ von Sebastian Fitzek

„Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die […]

Mehr Lesen

„Arminuta“ von Donatella Di Pietrantonio

„“Als Dreizehnjährige kannte ich meine andere Mutter nicht mehr.“ So beginnt die Geschichte, in der ein junges Mädchen mit einem Koffer und einem Sack voller Schuhe bei einer ihr unbekannten Familie abgeliefert wird. Die echten Eltern wollten sie wieder haben, mehr haben ihr die, die sie bisher Vater und Mutter […]

Mehr Lesen

„Quarterlife Crisis“ von Max Osswald

„Quarterlife Crisis ist eine Sammlung an Lyrik und Prosa, die die großen Themen und Krisen behandelt, die jedem jungen Erwachsenen früher oder später begegnen: Unsicherheit, Karriere, Orientierungslosigkeit, Sinn- und Selbstfindung, ob man die richtigen Entscheidungen getroffen hat, wofür es sich zu leben lohnt, den Tod und selbstverständlich die Liebe in […]

Mehr Lesen

Die Frühjahrsvorschauen 2019 der Verlage – Meine Favoriten

Einer der Jobs, die man als Blogger/in so hat: sich über die Neuerscheinungen der Verlage auf dem Laufenden halten. So habe also auch ich mich kürzlich durch alle möglichen Frühjahrsvorschauen durchgewühlt – und es hat absolut süchtig gemacht. Ich bin jetzt schon so voller Vorfreude, all diese Bücher, und hoffentlich […]

Mehr Lesen

„Gebrauchsanweisung fürs Lesen“ von Felicitas von Lovenberg

„Lesen kann klüger oder auch entspannter machen, es regt die Fantasie an, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert die soziale Kompetenz. Felicitas von Lovenberg, preisgekrönte Publizistin und ehemalige FAZ-Literaturchefin, Moderatorin, Autorin und Verlegerin, bricht eine Lanze für das Kulturgut Buch. Sie schildert, wie seine Rolle sich immer wieder gewandelt hat und […]

Mehr Lesen

Jahresrückblick 2018 – Die besten Bücher

Hier sind wir nun also: am Ende des Jahres. Ich hatte ein richtig gutes 2018. Bis Ende Mai habe ich im Rahmen meines Studiums in Clermont-Ferrand, Frankreich gewohnt. Es war eine interessante Zeit, die mich vor allem in Sachen Selbstständigkeit einen Schritt weiter brachte – mir aber auch zeigte, was […]

Mehr Lesen

„Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells

„Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Jahre später glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch als sie erwachsen sind, holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die […]

Mehr Lesen

„Pirouetten“ von Tillie Walden

„Jeden Morgen dasselbe. Aufstehen, Schlittschuhe packen und ab zur Eissporthalle, während draußen noch alles Nacht ist. Die Wochenenden werden in glitzernden Kostümen bei Wettkämpfen verbracht. Leistung abrufen, lächeln. Und dann alles wieder von vorn. Seit ihrer Kindheit bestimmt Eiskunstlauf den Rhythmus von Tillie Waldens Leben. Doch auf dem Weg ins […]

Mehr Lesen

Wie funktioniert Lesen? – Eine Erklärung

Fast jeder von uns liest. Ob Werbeplakate, Schilder, Bedienungsanleitungen, Internet-Artikel, wissenschaftliche Texte oder Bücher: Unsere Augen nehmen Informationen auf und unser Gehirn teilt uns mit, was wir da soeben gelesen haben. Aber wie funktioniert das überhaupt? Wie schaffen wir es, aus Zeichen, die letztendlich unterschiedlich zusammengewürfelte Buchstaben unseres Alphabets sind, […]

Mehr Lesen