Close

Literatur

„My Dark Vanessa“ von Kate Elizabeth Russell

„2000. Bright, ambitious, and yearning for adulthood, fifteen-year-old Vanessa Wye becomes entangled in an affair with Jacob Strane, her magnetic and guileful forty-two-year-old English teacher. 2017. Amid the rising wave of allegations against powerful men, a reckoning is coming due. Strane has been accused of sexual abuse by a former […]

Mehr Lesen

„Miracle Creek“ von Angie Kim

„In der Kleinstadt Miracle Creek in Virginia geht ein Sauerstofftank in Flammen auf. Zwei Menschen sterben – Kitt, die eine Familie mit fünf Kindern zurücklässt, und Henry, ein achtjähriger Junge. Im Prozess wegen Brandstiftung und Mord sitzt Henrys Mutter Elizabeth auf der Anklagebank. Und die Beweise sind erdrückend. Hat sie […]

Mehr Lesen

„In the Dream House“ von Carmen Maria Machado

„Each chapter views the relationship through a different lens, as Machado holds events up to the light and examines them from distinct angles. She casts a critical eye over legal proceedings, fairy tales, Star Trek and Disney villains, as well as iconic works of film and fiction, infusing all with […]

Mehr Lesen

„I’m Thinking of Ending Things“ von Iain Reid

„Eine Frau fährt mit ihrem neuen Freund Jake durch die winterliche Weite Kanadas. Trotz ihrer besonderen Verbindung denkt sie darüber nach, die Sache zu beenden. Und während draußen die Dämmerung das einsame Land in Dunkelheit hüllt, werden drinnen im Wagen Gespräche und Atmosphäre immer unheimlicher: Weshalb hält die Erzählerin einen […]

Mehr Lesen

[Zu Gast:] Buchtipps von meinem Freund

Heute lasse ich hier den Menschen zu Wort kommen, der mir am nächsten steht: meinen Freund. Er ist Psychologe, Promovend und ein Mensch, der so ziemlich alles interessant findet. Bücher gehören auch zu seiner Leidenschaft – zu meinem großen Glück, da wir uns problemlos stundenlang gemeinsam in Buchhandlungen aufhalten können […]

Mehr Lesen

„Andere Leute“ von Dorota Masłowska

„Eine von Smog und Verachtung vergiftete Stadt, teure Autos, billige Beziehungen, hohe Ansprüche und niederste Instinkte. Kamil träumt von einer Karriere als Rapper, wohnt aber noch bei der Mutter in einer Warschauer Plattenbauwohnung. Er dealt mit Rauschgift, jobbt als Klempner und lässt sich von seiner Kundin Iwona halb verführen, halb […]

Mehr Lesen

„Sommerkinder“ von Lilian Kaufmann

„Als die dreiundzwanzigjährige Studentin Emily in Bangkok landet, ist es ihre erste große Reise. Doch sie ist nicht lange alleine: In ihrem Hostel trifft sie auf Annika und Julius. Sie alle sind auf der Suche – nach einem vermissten Freund, Ablenkung oder sich selbst – und freunden sich schnell an. […]

Mehr Lesen

5 Buchtipps für die Quarantäne #covid-19

Das Virus ist längst im Bewusstsein aller angekommen. Während Personen einiger Berufsgruppen aufgrund der schwierigen Situation auf Hochtouren arbeiten müssen, um dem Rest der Bevölkerung eine stabile medizinische Versorgung oder Zugang zu Lebensmitteln zu ermöglichen, weichen viele auf’s Homeoffice aus. Für manche ändert das nicht viel, ist vielleicht sogar eine […]

Mehr Lesen

Buchstadt Wien: Prominenz und Inspiration

Manchmal heißt es: raus aus der Großstadt, rein in.. eine andere Großstadt. Zusammen mit meinem Freund verbrachte ich vor wenigen Wochen ein verlängertes Wochenende in der Hauptstadt Österreichs. Wien hat eine ganz besondere Ausstrahlung, es ist ruhig, prunkvoll, ordentlich und schön und ich bin mir sicher, ich war nicht zum […]

Mehr Lesen

„Girl, Woman, Other“ von Bernardine Evaristo

„Girl, Woman, Other follows the lives and struggles of twelve very different characters. Mostly women, black and British, they tell the stories of their families, friends and lovers, across the country and through the years.“ Was lässt sich sagen, über ein Buch, über das schon so viel gesagt wurde? „Girl, […]

Mehr Lesen