Close

Gedanken

Was ich in 23 Jahren über mich und das Leben gelernt habe

Gestern hatte ich Geburtstag und bin 23 Jahre alt geworden. Wow. Hätte mich jemand vor zehn Jahren gefragt, wie es sein würde, als 23-jährige durch die Welt zu laufen, wären mir vermutlich nur die Worte „sehr erwachsen“ in den Sinn gekommen. Da ich zu Anlässen, an denen ich merke, wie […]

Mehr Lesen

Praktikum im Lektorat: Mein Erfahrungsbericht

Ich möchte in der Buchbranche arbeiten. Das steht schon eine ganze Weile für mich fest. Doch wie mir der Sprung von meinem Studium zu einer Arbeit gelingt, die mich erfüllt, steht noch in den Sternen. Ein Praktikum in einem großen Publikumsverlag zu machen schien mir jedenfalls ein guter Schritt in […]

Mehr Lesen

Welttag der Poesie 2019

Poesie hat eine sehr persönliche Bedeutung für mich. Ich habe schon immer gerne Gedichte geschrieben – still und leise und meistens für mich allein, um ein bestimmtes Gefühl auszudrücken. Dabei habe ich mich selten hingesetzt mit dem Vorhaben, eins zu schreiben. Es kam manchmal einfach rausgesprudelt. Irgendwie habe ich mich […]

Mehr Lesen

Ein paar Gedanken zur Selbstdarstellung

Erst war da die Idee mit dem Blog. Dazu kam dann der passende Instagram-Account und die Facebook-Seite. Irgendwie möchte man ja die Leute auf sich aufmerksam machen. Auf Instagram habe ich recht schnell #bookstagram für mich entdeckt und genauer gesagt die „Bookstagrammer“: Menschen, die Bilder von ihren Büchern posten, sie […]

Mehr Lesen

Wie meine Großeltern wohnen

Manchmal frage ich mich, warum Bücher so eine große Rolle in meinem Leben einnehmen. Und meistens ist diese Antwort eigentlich sehr offensichtlich: Ich kenne es überhaupt nicht anders. Als Einzelkind war es die beste Art und Weise, mich zu beschäftigen. Von Comics über Kinderbücher bis zu Jugendromanen in Deutsch, Polnisch […]

Mehr Lesen