Close

Empfehlung

„Irgendwann wird es gut“ von Joey Goebel

„Ein junger Mann wartet mit zwei Drinks auf seine Angebetete. Sie kommt pünktlich – im Fernsehen. Ein zwölfjähriges Mädchen will nicht zu schnell erwachsen werden. Und ein Messie findet ins Leben zurück dank einer hübschen Frau, die womöglich noch trauriger ist als er selbst. Ein paar ganz normale Menschen, deren […]

Mehr Lesen

Buchstadt London: Diversität und Eleganz

Ich liebe London. Von 2007 bis 2010 war diese Stadt mein zu Hause und obwohl seitdem viel Zeit vergangen ist, fühlt sich die Stadt irgendwie vertraut an. Vor einigen Wochen war ich zu Besuch bei einer Freundin und während sie arbeiten musste, habe ich mich in den wunderbaren Buchhandlungen der […]

Mehr Lesen

„Dann schlaf auch du“ von Leïla Slimani

„Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen?“ Die ersten sieben Jahre […]

Mehr Lesen

„Liebes Kind“ von Romy Hausmann

„Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine […]

Mehr Lesen

„Kurt“ von Sarah Kuttner

„Lena hat mit ihrem Freund Kurt ein Haus gekauft. Es scheint, als wäre ihre größte Herausforderung, sich an die neuen Familienverhältnisse zu gewöhnen, daran, dass Brandenburg nun Zuhause sein soll. Doch als der kleine Kurt bei einem Sturz stirbt, bleiben drei Erwachsene zurück, deren Zentrum in Trauer implodiert. Sarah Kuttner […]

Mehr Lesen

SCHMÖKERBOX April 2019: Unboxing

Das ist sie – die wundervolle Schmökerbox! Zu meinem 1. Blog-Geburtstag habe ich eine Schmökerbox verlost und eine behalten. Wie ein Kind habe ich mich gefreut, als der Postbote endlich an meiner Tür klingelte und wie Weihnachten und Geburtstag hat es sich angefühlt, die schöne blaue Box zu öffnen und […]

Mehr Lesen

„Hunger: A Memoir of (My) Body“ von Roxane Gay

„In her phenomenally popular essays and long-running Tumblr blog, Roxane Gay has written with intimacy and sensitivity about food and body, using her own emotional and psychological struggles as a means of exploring our shared anxieties over pleasure, consumption, appearance, and health. (…) In Hunger, she explores her own past—including […]

Mehr Lesen

„Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien

„Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: […]

Mehr Lesen

„Vincent“ von Joey Goebel

„Ein alter, todkranker Mann: Foster Lipowitz hat ein Medienimperium geschaffen, den Markt mit sinnfreien Popsongs, miesen Filmen und zynischen Fernsehserien überschwemmt – und damit ein Vermögen verdient. Er bereut, was er der Kultur angetan hat, und will am Ende seines Lebens der Menschheit etwas Gutes tun. Ein Plan: In den […]

Mehr Lesen

„Cat Person: Storys“ von Kristen Roupenian

„Mann und Frau. Mutter und Tochter. Freunde und Freundinnen. In zwölf Stories erkundet Kristen Roupenian das Lebensgefühl von Menschen in einer schönen neuen Welt. Fragile Hierarchien und prekäre Lebenssituationen auf der einen, das Bedürfnis nach Sicherheit und Spaß auf der anderen Seite: Alles ist möglich, aber wer sind wir, wenn […]

Mehr Lesen