Close

Gedanken

Ein Jahr Buch & Wort! (+ Verlosung!)

Ich war mitten in meinem Auslandsjahr, als die Idee, einen professionellen Blog aufzuziehen, entstand. Zu dem Zeitpunkt bloggte ich bereits wöchentlich über meine Erlebnisse in Frankreich und antizipierte, dass mir etwas fehlen würde, sobald ich kein übergeordnetes Thema zum Schreiben mehr hätte. Also begann ich zu planen. Etwas Neues musste […]

Mehr Lesen

Praktikum im Lektorat: Mein Erfahrungsbericht

Ich möchte in der Buchbranche arbeiten. Das steht schon eine ganze Weile für mich fest. Doch wie mir der Sprung von meinem Studium zu einer Arbeit gelingt, die mich erfüllt, steht noch in den Sternen. Ein Praktikum in einem großen Publikumsverlag zu machen schien mir jedenfalls ein guter Schritt in […]

Mehr Lesen

Welttag der Poesie 2019

Poesie hat eine sehr persönliche Bedeutung für mich. Ich habe schon immer gerne Gedichte geschrieben – still und leise und meistens für mich allein, um ein bestimmtes Gefühl auszudrücken. Dabei habe ich mich selten hingesetzt mit dem Vorhaben, eins zu schreiben. Es kam manchmal einfach rausgesprudelt. Irgendwie habe ich mich […]

Mehr Lesen

Ein paar Gedanken zur Selbstdarstellung

Erst war da die Idee mit dem Blog. Dazu kam dann der passende Instagram-Account und die Facebook-Seite. Irgendwie möchte man ja die Leute auf sich aufmerksam machen. Auf Instagram habe ich recht schnell #bookstagram für mich entdeckt und genauer gesagt die „Bookstagrammer“: Menschen, die Bilder von ihren Büchern posten, sie […]

Mehr Lesen

Ein Interview mit dem klügsten Menschen, den ich kenne

Andrzej Radźko (82) hat Philsophie studiert, Statistik an der Universität unterrichtet und ist Ghostwriter vieler renommierter Professoren. Er ist außerdem mein Opa. Wie er das Leben sieht und was es ihm gelehrt hat, hat er mir in einem Interview verraten. Wie geht es dir heute? Nicht so gut. Weil meine […]

Mehr Lesen

Ich habe den Buchblog-Award 2018 gewonnen.

Eine Woche ist es nun her, dass ich für meinen Blog den Buchblog-Award in der Kategorie „Newcomer“ gewonnen habe. Nachdem ich am Mittwoch meine generellen Eindrücke der Buchmesse beschrieben habe, möchte ich mich hier nochmal ausführlich bedanken. Danke an jeden von euch, der mich für den Award nominiert hat, sich […]

Mehr Lesen

Wie meine Großeltern wohnen

Manchmal frage ich mich, warum Bücher so eine große Rolle in meinem Leben einnehmen. Und meistens ist diese Antwort eigentlich sehr offensichtlich: Ich kenne es überhaupt nicht anders. Als Einzelkind war es die beste Art und Weise, mich zu beschäftigen. Von Comics über Kinderbücher bis zu Jugendromanen in Deutsch, Polnisch […]

Mehr Lesen

Warum liest du? – Meine Antworten

Auf dem Blog von Cora habe ich neulich einen Fragebogen entdeckt namens „Warum liest du?“. Ich habe mir die Fragen und die Antworten der „Wortkulisse“-Bloggerin interessiert durchgelesen und gleichzeitig überlegt, wie ich wohl die dreißig Fragen beantworten würde. Wie wahrscheinlich unschwer zu erkennen ist, liebe ich es, zu lesen. Manchmal ist […]

Mehr Lesen

Rezensionsexemplare, ewige Leselisten und Neuerscheinungen

„My life is a reading list.“ – John Irving Dieses Zitat spricht mir so aus der Seele. Ich kenne wohl nichts, das so hoffnungserweckend und gleichzeitig so frustrierend ist wie die Tatsache, dass es so viele Bücher gibt, die ich so gerne lesen würde. Neben den Bücher in meinem Bücherregal, […]

Mehr Lesen