Close

Meine Jahreshighlights 2021

Das Jahr ist vorbei und hinter den Kulissen dieses Blogs war es ganz schön intensiv: Ich bin in einen Beruf gestartet und arbeite nun ganz offiziell festangestellt in der Buchbranche. Parallel dazu habe ich meine Masterarbeit geschrieben und Anfang Dezember abgegeben. Und zwischendrin haben mein Freund und ich unser 5-jähriges Jubiläum gefeiert. Das waren wohl die größten Meilensteine. Ansonsten habe ich es sehr genossen, innerhalb eines Kalenderjahres ausnahmsweise nicht umgezogen zu sein und die Möglichkeit gehabt zu haben, mich in dieser Wohnung so richtig einzuleben. Das war lange nicht selbstverständlich und tut verdammt gut.

Ich habe meine Weisheitszähne gezogen bekommen, meine Familie besucht, Urlaub in den Bergen gemacht, mit einer Freundin den jährlichen Städtetrip (diesmal nach Lissabon) unternommen, meine Haare wieder kurzgeschnitten, Cycling für mich entdeckt, die Prüfung zum Scrum Master bestanden und den Berliner Alltag – trotz seiner pandemischen Einschränkungen – sehr genossen.

Irgendwie habe ich es in dieser Zeit auch geschafft, 70 Bücher zu lesen. Ich hatte mir zu Beginn des Jahres das Ziel gesetzt, auf 75 zu kommen, diese Zahl zwischenzeitlich aber wieder reduziert. Wie fühlt es sich also an, meine selbstgewählte Herausforderung erfüllt zu haben? Ehrlicherweise gar nicht mal so gut. Dieses Ziel hat mich eher gestresst, mir den Spaß am Lesen getrübt und mich manchmal lustlos durch Seiten fliegen lassen, die ich sonst nicht gelesen hätte. Nächstes Jahr verzichte ich auf die Lese-Challenge – aber dazu bald noch mehr in einem separaten Beitrag. Siebzig Bücher sind jedenfalls eine gute Grundlage, um darunter ein paar sehr stark Favoriten zu küren.

Hier sind sie also, die 6 besten Bücher, die ich 2021 gelesen habe:

Da ich es nicht übers Herz bringe, Bücher, die es beinahe in diese engere Auswahl geschafft hätten, komplett zu untergraben, möchte ich euch noch 5 weitere auf den Weg geben, die ebenfalls großartig waren. Besondere Erwähnungen gehen also an:

Und hier sind die besten Hörbücher, die ich 2021 in den Ohren hatte:


>> Hier geht es zu meinen Favoriten aus dem Jahr 2020.

Was waren eure Highlights? Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.