Close

4 großartige Empfehlungen der Buchhandlung Jakob

Zwei Jahre habe ich in Erlangen verbracht, doch erst seit wenigen Wochen habe ich hier in der Region eine absolute Lieblingsbuchhandlung: Die Buchhandlung Jakob in Nürnberg. Ich bin auf Instagram auf sie aufmerksam geworden, da sie dort nicht nur sehr präsent sind und tolle Buchtipps geben, sondern neulich auch ihren ersten Büchertausch organisiert haben, bei dem ich eine riesige Ausbeute mit nach Hause nehmen durfte.

Letzte Woche habe ich mal wieder einen Ausflug dorthin unternommen. Ein paar Bücher hatte ich schon eine Weile im Blick, doch ich wollte mich auch unbedingt von der wundervollen Buchhändlerin Lilly beraten lassen, die auch das Instagram-Profil pflegt und einen großartigen Büchergeschmack hat.

Ich muss gestehen, ich nehme mir Empfehlungen von wenigen Menschen richtig zu Herzen und dachte eigentlich, genau zu wissen, welche Bücher die nächsten auf meiner Wunschliste seien. Doch Lillys Beratung war dermaßen inspirierend, dass drei von vier Büchern, die ich letztendlich gekauft habe, gar nicht auf meiner Wunschliste standen. Außerdem bin ich durch sie auf Romane aufmerksam geworden, die ich tatsächlich noch nicht kannte. Ich bin begeistert und freue mich riesig darüber!

Diese Bücher habe ich in der Buchhandlung Jakob ergattert:

1. „Notes to Self“ von Emilie Pine

Dieses Buch hatte ich bereits eine Weile auf dem Schirm und mir war direkt klar, dass ich es in der Buchhandlung Jakob kaufen wollte: Es handelt sich um feministische Essays aus der Sicht der Autorin Emilie Pine, die sich mit Themen wie Menstruation, Schwangerschaft und sozialen Tabus auseinandersetzt. Anscheinend sind die Essays sehr persönlich und ehrlich geschrieben, was mich anspricht und neugierig macht. Ich lese unglaublich gerne Bücher zum Feminismus und freue mich schon darauf, meine Horizonte mit „Notes to Self“ zu erweitern.

2. „Little Fires Everywhere“ von Celeste Ng

Es ist schwer, an diesem Bestseller vorbeizukommen. Jeder, der ihn gelesen hat, war begeistert und auch ich spielte letztes Jahr mit dem Gedanken, mir das Buch zu kaufen. Doch da auch Celeste Ngs erster Roman, „Everything I Never Told You“ sehr gelobt wurde, konnte ich mich zwischen den beiden Büchern nicht entscheiden und kaufte schließlich keins davon. Nun hat mir Lilly Celeste Ng wieder ins Gedächtnis gerufen und eine persönliche Empfehlung zu „Little Fires Everywhere“ ausgesprochen. Diesen Stups habe ich gebraucht und ich freue mich riesig, bald in diesen guten Roman einzutauchen.

3. „Hot Milk“ von Deborah Levy

„Wenn du ein Fan von Murakami bist, wirst du dieses Buch toll finden“ – Lillys Aussage hat mich direkt überzeugt. „Hot Milk“ ist eins dieser Bücher, das ich schon mehrfach in der Hand hatte, mich aber nie dazu überwinden konnte, ihm eine Chance zu geben. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so genau, worum es in dem Roman geht, da der Klappentext nicht viel verrät. Doch gerade das reizt mich irgendwie daran, und ich bin gespannt auf die Geschichte. Außerdem ist das Cover wunderschön!

4. „If Beale Street Could Talk“ von James Baldwin

Es heißt, mit James Baldwin könne man nichts falsch machen. Tatsächlich ist mir der Name schon öfter begegnet, doch nun ist die Zeit gekommen, um einen seiner Romane zu lesen. Lilly legte mir „If Beale Street Could Talk“ zum Einstieg ans Herz und die Geschichte klingt wahnsinnig gut. Es geht um ein afroamerikanisches Liebespaar in Harlem, das durch eine Falschbeschuldigung auseinandergerissen wird. Die Geschichte klingt emotional, eindrucksvoll und tiefgehend.


Ich hätte noch locker weitere Stunden in der Buchhandlung verbringen können, da ihr Sortiment genau meinen Geschmack zu treffen scheint. Auf vier Bücher habe ich mich diesmal beschränkt, meine Wunschliste ist weiter gewachsen. Nächstes Mal möchte ich vielleicht noch folgende Bücher holen:

  • „A Place for Us“ von Fatima Farheen Mirza
  • „The Argonauts“ von Maggie Nelson
  • „Bluets“ von Maggie Nelson
  • „Three Women“ von Lisa Taddeo

Doch bis dahin wird mir die Lektüre mit Sicherheit nicht ausgehen. Ansonsten weiß ich ja, wo es wieder den besten Nachschub gibt!

In diesem Beitrag handelt es sich um unbezahlte Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.