Close

Buch- und Literaturblogs, die du kennen solltest

Wo bekommt man als Büchermensch Inspiration für die nächste Lektüre? Auf Buch- und Literaturblogs natürlich! Ich selbst stöbere in meine freien Zeit oft und gerne auf anderen Blogs. Welche das sind, verrate ich dir hier in diesem Beitrag.
(Natürlich sind das bei weitem nicht alle tollen Blogs – ich bin generell offen für neue Vorschläge. Falls du also auch einen Blog über Bücher und Literatur führst oder kennst, lass es mich doch gerne in den Kommentaren wissen!)

  • Bücherwurmloch
    Mareike Fallwickl ist die Autorin des großartigen Romans „Dunkelgrün fast schwarz“. Sie bloggt auch über Bücher. Ich schätze ihre Meinung sehr und habe mir schon das eine oder andere Buch gekauft, das sie empfohlen hat.
  • Frau Hemingway
    Auf Janines Blog finde ich auch jede Menge Inspiration. Ich mag ihre Rezensionen und die Art und Weise, wie sie die Bücher, über die sie schreibt, mit ihren eigenen Erlebnissen verbindet.
  • Zeilensprünge
    Abgesehen davon, dass mich das Erscheinungsbild dieses Blogs anspricht (so schön schlicht und ordentlich), merkt man, wie viel Arbeit und Gedanken in die einzelnen Beiträge gesteckt wird. Eine tolle Inspirationsquelle!
  • Wortkulisse
    Coras Blog war wohl der erste, den ich regelmäßig gelesen habe. Ich interessiere mich für die meisten Bücher, über die sie schreibt. Jeder Beitrag ist sorgfältig verfasst und mit wunderschönen Bildern geschmückt.
  • Litaffin
    Der Blog der Studierenden des Master-Studiengangs „Angewandte Literaturwissenschaft“ aus Berlin ist cool und vor allem vielfältig. Neben guten Buchrezensionen, gibt es beispielsweise die Reihe „Und was macht man damit?“ die aufzeigt, wie Literatur-Absolventen in der Arbeitswelt Fuß fassen.
  • Die Liebe zu den Büchern
    Dieser Blog vereint Gegenwartsliteratur, Sach- und Kochbücher und Rezepte. Eine Mischung, die mir sehr gefällt. Hier lässt sich auch super stöbern und auf interessante Bücher stoßen.
Auch andere Formate verfolge ich sehr gerne:
  • LiterarischerNerd
    Florian Valerius arbeitet als Buchhändler in Trier und veröffentlicht auf seinem Instagram-Kanal Bilder von Büchern, die ihn mitgerissen oder anderweitig bewegt haben.
  • vielgefiel
    In unregelmäßigen Abständen publiziert Marvin Franke kreative Kurzgeschichten, die manchmal zum Schmunzeln bringen und manchmal zum Nachdenken anregen. Absolut lesenswert!

6 Comments on “Buch- und Literaturblogs, die du kennen solltest

Ulrike Sokul
Oktober 12, 2018 um 3:51 pm

Liebe Moni,
darf ich Dich ganz unbescheiden mit dem nachfolgenden Link zu einem Lesebesuch auf mein erlesenes, genrevielfältiges und eigenwillig-unkonventionelles Buchbesprechungs-Blog einladen?
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2014/11/05/abschweifung-nr-1/

Mit verbindlicher Empfehlung 🙂
Ulrike von Leselebenszeichen

Antworten
buchundwort
Oktober 14, 2018 um 2:19 pm

Liebe Ulrike,
dankeschön für die Empfehlung! Ich schaue mir deinen Blog sehr gerne an! 🙂
Alles Liebe
Moni

Antworten
Friederike
Oktober 14, 2018 um 12:34 pm

Hallo!

Ich habe deinen Blog erst durch die Nominierung zum bubla gefunden und musste einfach mal vorbei schauen, weil unsere Blogs so ähnlich heißen. Ich habe meinen Blog vor knapp einem Jahr nämlich Buch & Gewitter getauft. 🙂 Deine Auswahl an Literatur beeindruckt mich, ich mache mich erst seit kurzem damit bekannt, eigentlich lese ich nämlich mehr fantastische Literatur. Ich freue mich schon aufs Stöbern in deinen Beiträgen.

Alles Liebe,
Friederike.

Antworten
buchundwort
Oktober 14, 2018 um 4:03 pm

Hallo Friederike,
schön von dir zu lesen! Ist ja cool, dass unsere Blogs so ähnlich heißen. Ich werde mir deinen definitiv auch mal anschauen! 🙂
Liebe Grüße
Moni

Antworten
Nomadenseele
Oktober 25, 2018 um 8:57 pm

Danke, ich habe viele interessante Blogs entdeckt.

Antworten
buchundwort
Oktober 27, 2018 um 12:31 pm

Das freut mich! 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.