Close

Buchstadt London: Diversität und Eleganz

Ich liebe London. Von 2007 bis 2010 war diese Stadt mein zu Hause und obwohl seitdem viel Zeit vergangen ist, fühlt sich die Stadt irgendwie vertraut an. Vor einigen Wochen war ich zu Besuch bei einer Freundin und während sie arbeiten musste, habe ich mich in den wunderbaren Buchhandlungen der Stadt umgesehen. Waterstones Waterstones – […]

Mehr Lesen

Die Herbstvorschauen 2019: Meine 20 Favoriten

Es ist wieder soweit: Die Verlage veröffentlichen ihre Herbstvorschauen und präsentieren darin die Bücher, die in den nächsten Monaten herauskommen werden. Ich habe mal wieder viel gestöbert, viel notiert und mich viel gefreut. Auch diesen Herbst sind einige großartige Bücher dabei, die sehr vielversprechend und spannend klingen. Ich habe 20 Favoriten aus verschiedenen Verlagen ausgewählt, […]

Mehr Lesen

Ich untersuche DICH in meiner Bachelorarbeit.

Meine Bachelorarbeit: Auf einmal ist sie da. Sie will geschrieben werden. Ich hatte immer großen Respekt davor, doch nach den sieben Hausarbeiten, die ich über die letzten fünf Semester verteilt geschrieben habe, hoffe ich, nun ein wenig Übung darin zu haben. Die Bachelorarbeit soll grob 40 Seiten umfassen, und ich schreibe über ein Thema, für […]

Mehr Lesen

„Erinnerung eines Mädchens“ von Annie Ernaux

„Nach über 55 Jahren taucht Annie Ernaux ein in das Jahr 1958. Den Sommer verbringt sie in einem Feriencamp in der Normandie. Gemeinsam mit anderen Betreuern feiert sie Partys und genießt ihre Jugend. Und sie verbringt ihre erste Nacht mit einem Mann, eine erste sexuelle Erfahrung, die sie voller Scham mit in spätere Jahre trägt […]

Mehr Lesen

To Be Read #2

Nach wie vor bin ich fleißig am Abarbeiten meines SUBs, doch der Stapel nimmt (zum Glück!) immer noch kein Ende. Nachdem ich hier meine ersten 10 Bücher aufgelistet habe, folgt hier die Fortsetzung meiner To Be Read-Reihe. 1. „Der Trafikant“ von Robert Seethaler Robert Seethaler erscheint regelmäßig auf den Bestsellerlisten und auch „Der Trafikant“ war […]

Mehr Lesen

Kochen und Backen: Meine liebsten Bücher

Heute geht es hier um etwas anderes. Neben dem Lesen von Romanen, koche ich auch ziemlich gerne und habe insbesondere ein Faible für schöne Kochbücher. Seit etwa 2011 bin ich Vegetarierin und verzichte auf Fleisch und überwiegend auf Fisch. Erst der Ernährungskompass von Bas Kast überzeugte mich, ab und zu Wildlachs aufgrund der Proteinmenge zu […]

Mehr Lesen

„Dann schlaf auch du“ von Leïla Slimani

„Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen?“ Die ersten sieben Jahre meines Lebens hatte ich wechselnde […]

Mehr Lesen

„Liebes Kind“ von Romy Hausmann

„Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. […]

Mehr Lesen

LitBlogCon 2019: Blogger-Tag in Köln

Neben den Buchmessen gibt es jedes Jahr ein Event, das für Buchblogger/innen besonders relevant ist: Die LitBlogConvention. Dieses Jahr hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit, dabei zu sein und freute mich schon Wochen im Voraus darauf, einen ganzen Tag mit Gleichgesinnten zu verbringen, über Bücher zu reden, Neues zu erfahren und Kontakte in dieser […]

Mehr Lesen