Close

buchundwort

Monatsrückblick April 2022

Dieser April ging für mich einher mit einer Leseflaute. Für meine Verhältnisse habe ich lange keine neuen Bücher mehr gekauft, wenig Bedarf nach Eskapismus verspürt und bin ehrlicherweise sehr in meiner Arbeit versunken, die mich gerade wahnsinnig erfüllt. In den freien Momenten, die da noch übrig blieben, habe ich Zeit […]

Mehr Lesen

Monatsrückblick März 2022

Im März ist unglaublich viel passiert. Angefangen hat der Monat mit ganz viel Ruhe. Keine Arbeit zu haben hat sich erstaunlich wenig befremdlich angefühlt und stattdessen habe ich viel gelesen, Serien geschaut, Sport getrieben, Freundinnen getroffen, hier und da Bewerbungen verschickt und Gespräche geführt. Und plötzlich ging alles sehr sehr […]

Mehr Lesen

„Dschinns“ von Fatma Aydemir

„Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist ihm seine Familie aus Deutschland nach. Fatma Aydemirs großer Gesellschaftsroman erzählt von sechs grundverschiedene Menschen, die zufällig miteinander […]

Mehr Lesen

Monatsrückblick Februar 2022

Der Februar war für mich der blödeste Monat seit Langem. Ganz unerwartet habe ich aufgrund einer Umstrukturierung meinen Job verloren – knappe zwei Wochen vor dem Ende meiner offiziellen Probezeit. Für mich ein großer Rückschlag, der mich ziemlich traf. Ich bin traurig darüber, meine Aufgaben, die mir so viel Spaß […]

Mehr Lesen

„The Seven Husbands of Evelyn Hugo“ von Taylor Jenkins Reid

„Evelyn Hugo is finally ready to tell the truth about her glamorous and scandalous life. But when she chooses unknown magazine reporter Monique Grant for the job, no one in the journalism community is more astounded than Monique herself. Why her? Why now? Monique is not exactly on top of […]

Mehr Lesen

Monatsrückblick Januar 2022

Wahrscheinlich könnt ihr mir alle zustimmen, wenn ich sage, dass der Januar ein außergewöhnlich langer Monat war. Trotz seiner gefühlten Endlosigkeit und des ungemütlichen Wetters, hat er sich für mich doch relativ ausgewogen angefühlt. Der größte Meilenstein für mich war es wohl, die Note für meine Masterarbeit zu erhalten und […]

Mehr Lesen

Warum ich mir keine Leseziele mehr setze

Alle Jahre wieder habe ich mir ein Leseziel gesetzt. Das funktioniert so: Zu Beginn eines Jahres gibt man auf Goodreads eine Anzahl an Büchern ein, die man nach zwölf Monaten gelesen haben möchte. Dieser Tradition gehe ich nun schon seit einigen Jahren nach und versuche jedes Mal, das Vorjahr zu […]

Mehr Lesen

Meine Jahreshighlights 2021

Das Jahr ist vorbei und hinter den Kulissen dieses Blogs war es ganz schön intensiv: Ich bin in einen Beruf gestartet und arbeite nun ganz offiziell festangestellt in der Buchbranche. Parallel dazu habe ich meine Masterarbeit geschrieben und Anfang Dezember abgegeben. Und zwischendrin haben mein Freund und ich unser 5-jähriges […]

Mehr Lesen

Monatsrückblick Dezember 2021

Ruckzuck war der Dezember vorbei. Für mich war dieser Monat besonders, denn ich habe meine Masterarbeit endlich endlich abgegeben! Nach monatelanger Arbeit, Tausenden von Zeilenanschlägen und einigen Überarbeitungen war irgendwann das letzte Satzzeichen getippt. Ich habe das Dokument drucken lassen, wenig später in den Briefkasten des Prüfungsamtes gelegt und das […]

Mehr Lesen